Im Kabinett: Knie’s Elefanten – 100 Jahre

27. Mai bis Ende 2020

Das Unternehmen Knie feiert in diesem Jahr hundert Jahre Elefantenhaltung. 1920 brachte die Dompteuse Therese Renz den ersten Elefanten in den Zirkus der Gebrüder Knie nach Rapperswil, und heute leben mehrere dieser mächtigen Tiere im Kinderzoo. Dazwischen liegen 100 Jahre voller spannender Geschichten, Entwicklungen und Erlebnisse.

Die Ausstellung im Kabinett des Stadtmuseums zeigt rund fünfzig Fotografien und zahlreiche originale Programmhefte aus vielen Jahrzehnten Zirkusgeschichte. Sie illustrieren den Alltag von Dicky, Sandry, Rosa und weiteren Elefanten: in der Manege, Backstage, beim Training, auf Reisen und im Zoo.

Aufgrund der Pandemielage findet keine Vernissage statt.